Die Evangelisch-Lutherische Innenstadtgemeinde Rostock

Die Innenstadtgemeinde umfasst die historische Altstadt (und einen schmalen Streifen westlich davon), die Bahnhofsvorstadt sowie Brinckmansdorf.

Sie entstand 1998 aus den Vorgängergemeinden Jakobi, Marien und Petri-Nikolai. Ihr gehören über 4.000 Gemeindeglieder an, sie ist damit die größte Gemeinde in Mecklenburg-Vorpommern bzw. im Kirchenkreis Mecklenburg. Zwei Pastoren und ein Mitarbeiterteam betreuen die Gemeinde sowie eine eigene Kindertagesstätte. Gottesdienste feiert sie in den erhaltenen Stadtkirchen St. Marien, St. Petri, St. Nikolai und - im Wechsel mit der Theologischen Fakultät - in der Universitätskirche (ehemals Kloster zum Hl. Kreuz).

Auf der Website der Gemeinde>> erfahren Sie mehr, auch können Sie dort den Gemeindebrief abrufen.